Thank you for traveling with Skischule St. Pauli – Ein Railtrip nach Art des Hauses

„Ein Haufen fresher Hamburger Skibegeisterter rauscht mit dem ICE nach Innsbruck, um dort einen weiteren Freund zu treffen und macht abends erstmal die Alpenmetropole unsicher. Dann geht es an den wilden Kaiser zum Schifoan und man hat eine Menge Spaß auf der Piste und bei den abendlichen Festivitäten. Zurück nach HH geht es mit dem Nightjet praktisch im Schlaf.“

So lautete in Kurzform das Drehbuch für ein Videoprojekt, das sich die Initiative Dein Winter Dein Sport (DWDS) ausgedacht hat, um für vermehrte Anreisen mit der Bahn in den Skiurlaub zu werben und damit einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten. 

Große Partner wurden für das Projekt gefunden: die Bahn, die Tirol Werbung, Rossignol, Thule und viele andere. Was noch fehlte, waren die freshen Hamburger. Und da erinnerte sich der DWDS Initiator  Thomas Ammer an seinen alten Kollegen Malte aus gemeinsamen Salomon-Zeiten und griff zum Hörer. 

Der Rest war dann ein Klacks: finde innerhalb von 2 Wochen 4 Leute mit tollen Skiskills, einigermaßen Kameraerfahrung, umwerfendem Aussehen und vor allem: ZEIT. Wir wollen es abkürzen: Max (eh klar), Cleo (unsere SSSP Geheimwaffe), Christopher (gerade auf Heimaturlaub aus Melbourne) und Hannah (haben wir bei der Vorbesprechung in Innsbruck kennengelernt) fanden sich zusammen. Besonders stolz sind wir natürlich, dass alle Akteure Mitglieder unserer Skischule sind und jeder einzelne eine echte Hamburger Skigeschichte zu erzählen hat. 

Herausgekommen ist ein Film, der die Lebensfreude bei der Produktion widerspiegelt und einfach eine schöne Geschichte von Freunden beim schönsten Sport der Welt erzählt, die ganz nebenbei noch eine Menge CO2  sparen. 

Dank möchten wir an dieser Stelle folgenden Personen aussprechen:
  • Hannah, Cleo, Christopher und Max für einen tollen Auftritt 
  • Thomas Ammer für seine Initiative
  • Florian Seidl für eine Top Orga und Regie
  • Thomas Vettermann als besten  Kameramann ever 
  • Alexandra Sasse für eine umwerfende  Stadtführung an ihrem Geburtstag
  • Maik Röbenkamp für seine wunderschöne Tirol Lodge
  • allen anderen Mitstreitern und Unterstützern unseres Vereins