Zahlreiche SSSP Teilnahme an Ausbildungs- und Trainingsfahrten auf dem Pitztaler Gletscher

Die Skischule St. Pauli konnte über 1/3 der Teilnehmer von Aus- und Fortbildung sowie der Trainingsfahrten ins Pitztal, stellen. Die Veranstaltungen waren wie immer vom Verband Hamburger Ski Vereine e.V. organisiert und durchgeführt. Es ist grandios, dass wir als doch eher kleinerer Skiverein, eine so große Teilnehmeranzahl stellen konnten, und freuen uns über jedes Mitglied, das die Fahrt bereichert hat.

Zudem können wir 3 frisch gebackene Instruktoren und 7 Grundstufenskilehrern aus unserem Verein vorweisen – Herzlichen Glückwunsch! Die insgesamt 8-tägige Reise auf den Pitztaler Gletscher konnte mit fantastischen Bedingungen beendet werden, womit nun offizell die Saison für alle Teilnehmer begonnen hat. Auch die überwiegend jungen Teilnehmer der Trainingsfahrten konnten ihr Können und ihre Technik verbessern, sowie den Spaß am sportlichen Stangentraining erleben. Auch unser Rennteam war mit von der Partie und konnte sich an der Wildspitzbahn optimal auf die kommende Saison vorbereiten. Diese wird im November in Wittenburg beginnen. Dafür wünschen wir viel Erfolg.

Für alle Skibegeisterten, die ihre kompetative Seite ausleben möchten, empfehlen wir die Hamburger Meisterschaften im Slalom und Riesenslalom. Diese werden am Samstag, 01 Februar 2020 im Kühtai ausgefahren. Die dazugehörige Reise wird vom Walddörfer SV veranstaltet und organisiert. Alle weiteren Infos zur Reise, sowie zum Rennen selber folgen.